RevoConnect IoT

Sie haben tausende Dinge, wie Kühlgeräte, Biosensoren oder Spezialmaschinen auf der Welt verteilt? Indikatoren wie Auslastung, Nutzung oder Serviceprobleme sind nicht verfügbar. Jetzt gibt es die Möglichkeit, auf die Betriebsdaten zuzugreifen, egal ob am Smartphone oder im Büro.

RevoConnect – ermöglicht sofort die weltweite Betriebsdatenerfassung und Steuerung online von bis zu 100 Millionen Geräten – vom Aqua-Sensor über Kühlaggregate bis zum Minenräumer.

Eine weltweite Infrastruktur mit mehreren Zugangspunkten und eine AWS Private Cloud arbeiten im Hintergrund.

RevoConnect IoT-Lösung im Überblick
  • Automatische Erfassung der Daten und Problem-Erkennung
  • Einfacher Einbau und markenunabhängige Verwendung
  • Optimierung der Servicefahrten
  • Vorausschauende Instandhaltung mit Deep Learning Intelligenz
  • Direkte Koppelung mit Bussystem (z.B. CAN)
  • Verschlüsselung aller Vorgänge
  • Lückenlose Dokumentation und Betriebsüberwachung
  • Höchste Sicherheitsstandards (X.509, TLS1.2, SHA512 RSA)
  • Skalierendes Preismodell von der Einführungsphase bis zum Vollbetrieb
  • Hochverfügbarkeit bis Klasse 4 möglich (99,99 % d.h. < 1 Stunde pro Jahr Ausfallzeit)
  • Cloudsicherheit gemäß ISO 27017, ISO 27002 und C5 des BSI
RevoConnect – Special Purpose
  • Betriebszustand vom Bagger, Schwerlastmaschinen oder Sondermaschinen wie Minenräumer
  • Zentrale Verwaltung und Nutzungsstatistik
  • Tracking und Sicherheit durch Standortdaten
  • Reduktion von Vor-Ort-Einsätzen
  • Robuster Hardware-Connector mit Koppelung zum BUS (CAN, CANOpen, LIN)

"Proof of Concept" und “Customization”

Ihr Proof of Concept und Anpassung nach Ihren Wünschen, darauf sind wir spezialisiert.

Jedes Business ist anders und entsprechend wird die IoT-Anwendung auf Ihr Produkt zugeschnitten.

  1. Referenz-Hardware für die Schnittstelle Ihres Produktes
  2. Anpassung der IoT Anwendung und Weboberfläche für Ihre Produkte
  3. Weboberfläche für Präsentations- und Testzwecke

RevoConnector

MC2E – Modbus/CAN to Ethernet Bridge LC2E – LIN/CAN to Ethernet Bridge

Schnittstellen
  • 2x 10/100MBit ethernet (Switch-Funktion)
  • 1x cAn Bus (2.0A/B bis 1 MBit/s, ISO 11898-2 kompatibel)
  • 1x Modbus als Variante MC2E (RS485)
  • 1x lin Bus als Variante LC2E (2.2A bis 2,5 kBit/s, ISO 15765-2 und ISO 17987-1 kompatibel)
  • 1x USB 2.0 type B als Diagnoseschnittstelle
  • 2x Digital out (open drain, max. 150mA, max. 24V DC)
  • 2x Digital in (max. 24V DC)
Technische Eigenschaften
  • cPU: STMicro ARM Cortex-M4 @max. 180MHz, 1MB Flash, 256kB RAM
  • Status leD (rot, grün, orange)
  • interner Speicher 512 MBit (64MB) NOR Flash (optional erweiterbar)
  • eSD geschützt
  • SWD Debugschnittstelle (optional, auf Entwicklungshardware)
Versorgung
  • Versorgungsspannung: 12-24V DC
Montage und Abmessung
  • Abmessungen: 71,6 x 90 x 61 mm
  • Montageart: Montageschiene 35mm (nach DIN EN 60715)